NOCH FRAGEN? +49 (0)231 1811901
eKomi BewertungenTrusted Shops Zertifiziert
NOCH FRAGEN? 0231 1811901
Inspiration

5 Tipps vor Deinem Fliesenkauf

Der Fliesenkauf - ob bei der Renovierung, Sanierung oder beim Neubau - ist immer eine schwierige Entscheidung. Das liegt daran, dass es sich bei Fliesen nicht um ein Kleidungsstück handelt, das regelmäßig ausgetauscht werden kann. Fliesen bleiben oft jahrzehntelang an Ort und Stelle. Deshalb machen sich die meisten unserer Kunden vor ihrem Fliesenkauf lange Gedanken - was auch richtig und gut ist. Da Du hier gelandet bist, gehörst Du wahrscheinlich auch dazu und überlegst gerade, was es vor Deinem Fliesenkauf zu beachten gibt.

Der Fliesenkauf ist eine langfristige Investition. Zwei wesentliche Faktoren spielen dabei eine Rolle: Das Design und die Haltbarkeit beziehungsweise Qualität des keramischen Boden- oder Wandbelags. Bei der Qualität der Fliesen musst Du Dir in unserem Webshop übrigens keine Gedanken machen: Unsere bekannten Markenhersteller produzieren Ihre Fliesen aus hochwertigen Rohmaterialien. Ein Bodenbelag aus Feinsteinzeug kann so zum Beispiel bis zu 60 Jahre überdauern - bei guter Pflege sieht er sogar dann noch aus wie neu!

In diesem Blogpost habe ich Dir 5 einfache Tipps zusammengestellt, die Dir die Entscheidung, welche Fliesen es werden sollen, erleichtern. Die Tipps beziehen sich sowohl auf das Design der Fliese als auch auf technische Details, die Du vor dem Fliesenkauf beachten solltest.


Tipp 1: Welche Fliesenoptik soll es sein?

Natürlich steht bei der Optik Deiner neuen Fliesen eigentlich nur eines im Fokus: Dein Geschmack! Dennoch habe ich bei der Entscheidung über das Design der Fliesen einen Tipp: Es gibt durchaus Fliesen-Designs, die sich stark an Trends orientieren. Ob das die modernen Farben des aktuellen Jahres sind oder ob es Muster und Texturen sind, die gerade sehr angesagt sind.

Mosaikfliesen bringen Individualität in das Bad. Ob eine Serie Mosaike und Dekore bietet, sollten Sie vor dem Fliesenkauf überprüfen.
In einem Jahr topmodern, im nächsten schon wieder Schnee von gestern: Kräftige Farben solltest Du so aussuchen, dass Du auch nach einigen Jahren noch damit zufrieden bist.

Denke in jedem Falle vor Deinem Fliesenkauf darüber nach, ob Dir die Farben und Muster auf den Fliesen auch noch in zwei Jahren gefallen werden. Wenn Du Deinen Fliesenbelag sowieso im Laufe einiger Jahre wechseln möchtest - kein Problem. Wenn du aber eher nach einer längerfristigen Lösung suchst, überlege, ob Du vielleicht zu einer Steinoptik oder Holzoptik-Fliese greifen möchtest, um Dein Zuhause zeitlos und modern zu gestalten.



Tipp 2: Rektifizierte Fliesen oder nicht rektifizierte Fliesen?

Über das Thema, was genau rektifizierte Fliesen sind, habe ich bereits in dem Blogpost Rektifizierte, nicht rektifizierte und kalibrierte Fliesen etwas geschrieben. Beide Varianten haben ihre Vorteile, die Du individuell für Dich auslegen kannst.

Dennoch kann ich hier ganz klar herausstellen: Rektifizierte Fliesen gelten heute als State-of-the-Art Lösung. Moderne Fliesenserien werden heute fast ohne Ausnahme von den meisten Herstellern mit rektifizierten Kanten produziert. Rektifizierte Fliesen lassen sich enger aneinander verlegen: Mit einer sehr schmalen Fuge von circa 2 Millimetern entsteht ein modernes, flächiges Bodenbild - und das unabhängig davon, ob es sich um moderne Betonoptik oder rustikal-wohnliche Holzoptik handelt.


Tipp 3: Modulare Fliesenserien oder: “Gibt es passende Wandfliesen zu meinen Bodenfliesen?”

Diese Frage ist meiner Meinung nach eine der wichtigsten - zumindest dann, wenn Du Fliesen für das Badezimmer suchst oder wenn Du Teile in Deinem Zuhause auch an der Wand verfliesen möchtest. Viele unserer Hersteller bieten nämlich Sets aus Wand- und Bodenfliesen an, die Du Dir beim Fliesenkauf individuell zusammenstellen kannst.

Die Wandfliesen bestehen dabei aus Steinzeug oder Steingut. Alle Fliesen für den Boden sind aus Feinsteinzeug gefertigt und können ebenfalls an der Wand verlegt werden. Um ein perfekt aufeinander abgestimmtes Wand- und Bodenbild zu erreichen, kannst Du also auf so genannte modulare Serien zurückgreifen, die Dir ein ganzes System aus passenden Wand- und Bodenfliesen bietet. Viele Hersteller sprechen bei modularen Fliesenserien auch von den Formaten - diese Serien umfassen dann Fliesen, die einfach im Verband verlegt werden könne. Dazu kannst Du im Blogpost Modulare Fliesen mehr lesen! In ein modulares Fliesensystem gehören auch oft auch Mosaike und Dekore - darauf komme ich jetzt im Tipp 4 zu sprechen!



Tipp 4: Wo finde ich passende Dekore und Mosaike zu meinen Fliesen?

Der vorletzte Tipp hängt unmittelbar mit dem 3. Tipp zusammen: Bietet die Fliesenserie, die Du Dir herausgesucht hast, auch Dekore, Mosaike oder Bordüren an? Immer mehr unserer Kunden möchten Ihr Bad möglichst individuell gestalten. Und diesem Wunsch kommen nahezu alle unsere Hersteller nach: Fast jede Feinsteinzeug-Serie bietet Mosaike an, die perfekt auf die Grundfliesen abgestimmt sind.

Einige weitere Serien haben überdies ein großes Sortiment an Dekoren im Angebot. Dazu zählen gemusterte oder speziell texturierte Fliesen, Bordüren, 3D-Reliefs und viele weitere. Wenn Dir also eine individuelle Gestaltung mit Fliesen wichtig ist, informiere Dich vor dem Fliesenkauf, welche Dekore die Serie bietet.

Der Mix von verschiedenen Herstellern ist übrigens möglich, aber nicht unbedingt ratsam. Das liegt zum einen an den Farbtönen, die oftmals nicht unbedingt zueinander passen und noch viel wichtiger an den Formaten: Eine 60x60 cm Feinsteinzeug-Grundfliese besitzt möglicherweise ein anderes Kaliber als eine Dekorfliese im Format 60x60 cm eines anderen Herstellers. Das wird beim Fliesenlegen problematisch - Fugen müssen ungleichmäßig dick ausgestaltet werden, um einen Versatz zu vermeiden. Es entsteht ein unschönes Gesamtbild.

Mosaikfliesen bringen Individualität in das Bad. Ob eine Serie Mosaike und Dekore bietet, sollten Sie vor dem Fliesenkauf überprüfen.

Tipp 5: Jetzt wird es technisch! Wie sieht eigentlich Dein Untergrund aus?

Natürlich stellt sich vor Deinem Fliesenkauf auch diese Frage: Wie ist eigentlich der Untergrund beschaffen, auf den ich die Fliesen kleben möchte? Diese Frage wird vor allem bei Sanierungen und Modernisierungen wichtig. Denn Dein Untergrund bestimmt, welche Produkte Du benötigst, die Du Dir vor dem Fliesenkauf oder zusammen mit Deinen Fliesen zulegen solltest.

Willst Du zum Beispiel Fliese auf Fliese kleben? Oder hast Du einen Holzuntergrund? Dann benötigst Du eine spezielle Grundierung, eventuell Ausgleichsmasse und in manchen Fällen auch eine gute Entkopplung. In Nassbereichen kommt außerdem die Abdichtung dazu. Über all das solltest Du Dir vor Deinem  Fliesenkauf Gedanken machen, denn die Behandlung des Untergrunds ändert natürlich auch Deine Aufbauhöhe. So kann eine entscheidende Voraussetzung deiner Fliesen sein, dass sie besonders dünn sind (ultradünne Formate sind zum Beispiel nur 6 mm stark).


Vor Deinem Fliesenkauf: Inspiration online und vor Ort

Um alle Fragen ausführlich abzuklären, kannst Du uns in unserer Fliesenausstellung Dortmund und Fliesenausstellung Münster besuchen. Wenn Du nicht in der Nähe wohnst, ruf uns doch an! Wir beraten Dich gerne vor Deinem Fliesenkauf! Für mehr Inspiration kannst Du auch in der Kategorie Inspiration in unserem Blog stöbern!

Bonustipp: Du hast es bis ans Ende des Blogposts geschafft - da hast Du Dir diesen Bonustipp mehr als verdient! Wenn Du Fliesen kaufst, plane immer ein bisschen mehr Fläche ein, als Du tatsächlich brauchst. Zum einen könnten Fliesen beim Verlegen zu Bruch gehen (beim Schneiden oder Bohren). Zum anderen möchtest Du vielleicht in ein paar Jahren die ein oder andere Fliese austauschen, weil Du zum Beispiel aufgrund eines neuen Waschtischs eine andere Anschluss-Höhe benötigst. Selbst wenn Du nämlich in 5 Jahren dieselbe Fliesenserie vom selben Hersteller kaufst, ist es hoch wahrscheinlich, dass die Nuance der neuen Fliesen von Deinen alten abweicht. Mehr dazu kannst Du in meinem Blogpost Chargen und Nuancen bei Fliesen nachlesen!

Vorgestellte Produkte

Das könnte Ihnen auch gefallen

Mehr Organisation im Bad mit Ablageflächen von Schlüter Systems SHELF

Mehr Organisation im Bad mit Ablageflächen von Schlüter Systems SHELF

Bist Du es satt, deine Shampoos und anderes Duschzubehör am Duschboden oder in billig wirkenden Ablageflächen aus Plastik herumliegen zu haben? Wir stellen dir Schlüter Systems SHELF vor! Eine Serie aus verschiedenen Ablageflächen, die für jede Dusche und jedes Badezimmer geeignet ist. Was Du damit machen kannst und wie Du sie anbringen kannst, erfährst Du in diesem Blog.

Der ultimative Tipp für die Gestaltung Deines Badezimmers!

Der ultimative Tipp für die Gestaltung Deines Badezimmers!

Dieser Gestaltungstipp für das Bad ist einfach umzusetzen und hat eine immense Wirkung! In diesem Blogpost erkläre ich, wie Du mit einer ganz einfachen Technik das Badezimmer viel wirkungsvoller gestalten kannst - egal, welche Fliesen Du verwendest!

Fliesen schnell und einfach reinigen

Fliesen schnell und einfach reinigen

Hier erfährst Du, wie Du Deine Fliesen schonend und einfach reinigen kannst.  Wir unterscheiden zwischen der Bauabschlussreinigung, der Grundreinigung und der Unterhaltsreinigung.

Die richtige Fugenbreite

Die richtige Fugenbreite

Die DIN 18 157 regelt die Fugenbreite nach einem einfachen System: In diesem Blogpost findest Du heraus, wie breit die Fugen zu Deinen Fliesen sein sollten!

Die 8 besten Gäste WC Lösungen - Gestaltungsideen

Die 8 besten Gäste WC Lösungen - Gestaltungsideen

Du hast nur wenig Platz, willst aber trotzdem ein schönes, durchdachtes Gäste WC realisieren? Mit unseren Tipps rund um die 8 besten Gäste-WC Lösungen wird Dir das gelingen! Lies in unserem Blog, worauf Du achten kannst!

Fliesen richtig bohren

Fliesen richtig bohren

Wenn Du Deine Fliesen bohren möchtest, findest Du in diesem Blogpost Tipps und Infos zum Bohren für Dübelbefestigungen oder zum Bohren von größeren Löchern, beispielsweise für Wasseranschlüsse. Wir unterscheiden hier zwischen Feinsteinzeug und Steingut/Steinzeug!

Modulare Fliesen

Modulare Fliesen

Modulare Fliesen - was steckt dahinter? Mit einer Fliesenserie, die in einem modularen System realisiert wurde, kann Wand und Boden NOCH flexibler gestaltet werden. Was das bedeutet? Das erfährst Du in diesem Blogpost!

Variationsvielfalt und Farbspiele bei Fliesen

Variationsvielfalt und Farbspiele bei Fliesen

Was bedeutet "Farbspiel" oder "Variationsvielfalt" bei Fliesen? Erfahre in diesem Blogpost, wie Fliesen mit einem Farbspiel kodiert werden und wie Du die Kodierung interpretieren kannst!

Badfliesen zu Tiefstpreisen - unsere Top-Angebote!

Badfliesen zu Tiefstpreisen - unsere Top-Angebote!

Du suchst nach einem Schnäppchen für Dein Badezimmer? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Blogpost erfährst Du, welches unsere TOP-Angebote im Bereich "Badezimmer Wandfliesen" sind!

Warum Bodenfliesen optimal für deine Katze sind

Warum Bodenfliesen optimal für deine Katze sind

Pünktlich zum internationalen Tag der Katze haben wir uns Gedanken über den richtigen und sicheren Boden für Stubentiger gemacht. Es leben rund 34,4 Mio. Haustiere, davon 14,8 Mio. Katzen in deutschen Haushalten. Zum Weltkatzentag widmen wir diesen Beitrag an alle Haustierbesitzer und vor allem Katzenliebhaber, die ihren tierischen Freunden etwas Gutes tun wollen.

10 spannende Fakten zum deutschen Badezimmer

10 spannende Fakten zum deutschen Badezimmer

Wie lange verbringen Deutsche durchschnittlich im Bad? Was sind die Trends für die kommenden Jahre? Und wie groß ist eigentlich das durchschnittliche deutsche Badezimmer? Die VDS hat es  in einer umfangreichen Studie herausgefunden! In unserem Blog erfährst Du die 10 wichtigsten Fakten!

Feinsteinzeug richtig verarbeiten

Feinsteinzeug richtig verarbeiten

Feinsteinzeug ist in mancherlei Hinsicht etwas schwieriger zu verarbeiten als beispielsweise Steingut oder Steinzeug. Einige Tipps, die ich Dir in diesem Blogpost zusammengestellt habe, sollen es dir einfacher machen, Deine Feinsteinzeugfliesen zu verarbeiten! Ob Verlegung, Fugen, Schneiden, Ausschnitte oder Fugen! In dieser kurzen Übersicht stelle ich Dir einige Verarbeitungstechniken für Feinsteinzeug Fliesen vor.

Mach Deine Terrassenplatten fit für’s Frühjahr

Mach Deine Terrassenplatten fit für’s Frühjahr

In diesem Blogpost erkläre ich Dir, wie Du Deine Feinsteinzeug Terrassenplatten putzen kannst und fit für das Frühjahr machst! Was solltest Du vermeiden? Was funktioniert am besten? In diesem Blogpost erfährst du es kurz und knapp!

Trittsicherheit und Rutschhemmung bei Fliesen

Trittsicherheit und Rutschhemmung bei Fliesen

Rutschhemmungsklassen oder Trittsicherheitsklassen - was bedeutet das genau? Wir erklären in diesem Blogpost, wie du die Klassen verstehen kannst und wie Du festlegst, für welchen Bereich welche Rutschhemmungsklasse gut geeignet ist.

Fliesen Abrieb Klassen

Fliesen Abrieb Klassen

Was bedeutet die Abriebklasse einer Fliese? Worauf kannst Du beim Fliesenkauf achten und wie kennzeichnen die Hersteller die Abriebklasse?

Terrassenplatten erweitern den Wohnraum

Terrassenplatten erweitern den Wohnraum

Fliesen sorgen für mehr Offenheit im Eigenheim! Mit einer optisch einheitlichen Verlegung vom Innen- in den Außenbereich erfüllt die Terrasse eine neue Funktion: Sie erweitert und öffnet Wohnbereiche. Wenn Du diese innovative Möglichkeit kennenlernen möchtest, bist du hier genau richtig!

Italienische Fliesen bei Fliesenrabatte

Italienische Fliesen bei Fliesenrabatte

Sie sind hochwertig, sie sind vielfältig und sie sind in den verschiedensten Ausführungen bei uns erhältlich! Italienische Fliesen sind so gefragt wie nie! Erfahre in diesem Blogpost alles zu italienischen Fliesen!

Folge uns auf Instagram

Besuche unsere Ausstellungen

Fliesenausstellung Dortmund

Finde uns auf Facebook

Auch auf Pinterest