NOCH FRAGEN? +49 (0)231 1811901
eKomi BewertungenTrusted Shops Zertifiziert
NOCH FRAGEN? 0231 1811901

Schlüter-DITRA-HEAT-E

SCHLÜTER-DITRA-HEAT-E-HK Heizkabel und DITRA-HEAT Matten / Rollen

gewünschte
Heizfläche bis
Boden
(136 W/m² - Abstand 3 Noppen)
  Wand
(200 W/m² - Abstand 2 Noppen)
Heizkabel in Meter reicht für m² erforderliche
Matten (0,8m²)
  Heizkabel in Meter reicht für m² erforderliche
Matten (0,8m²)
1m² 6,76 m 0,6m² 1 Matte 17,66 m 1,0m² 2 Matten
2m² 17,66 m 1,6m² 2 Matten 29,87 m 1,8m² 3 Matten
3m² 29,87 m 2,7m² 4 Matten 47,67 m 2,9m² 4 Matten
4m² 41,56 m 3,8m² 5 Matten 59,87 m 3,7m² 5 Matten
5m² 53,77 m 5,0m² 7 Matten 71,57 m 4,4m² 7 Matten
6m² 59,87 m 5,5m² 7 Matten 95,47 m 5,9m² 8 Matten
7m² 71,57 m 6,6m² 9 Matten 107,67 m 6,6m² 9 Matten
8m² 83,77 m 7,7m² 10 Matten 107,67 m 6,6m² 9 Matten
9m² 95,47 m 8,8m² 11 Matten 136,16 m 8,4m² 11 Matten
10m² 107,67 m 10,0m² 13 Matten 164,07 m 10,0m² 13 Matten
11m² 107,67 m 10,0m² 13 Matten 164,07 m 10,0m² 13 Matten
12m² 107,67 m 10,0m² 13 Matten 192,27 m 11,8m² 15 Matten
13m² 136,16 m 12,7m² 16 Matten 192,27 m 11,8m² 15 Matten
14m² 136,16 m 12,7m² 16 Matten 216,27 m 13,2m² 17 Matten
15m² 164,07 m 15,0m² 19 Matten 216,27 m 13,2m² 17 Matten
16m² 164,07 m 15,0m² 19 Matten 244,37 m 15,1m² 19 Matten

Wählen Sie hier Ihren Temperaturregler

Analog
Touch 3,5 Zoll
Touch 2 Zoll

Stellen Sie Ihr individuelles DITRA-HEAT Set zusammen - Heizkabel, Matte und Temperaturregler

Alle Einzelkomponenten des DITRA-HEAT-E Systems.
Zu Ihrer DITRA-HEAT-Lösung benötigen Sie Heizkabel und die DITRA-HEAT-E Matte oder Rolle, zwischen deren Noppen jeweils die Heizkabel geklickt werden. Außerdem wird ein Temperaturregler benötigt (Analog, Touch 3,5 oder 2 Zoll, Wi-Fi oder ohne Wi-Fi) und gegebenenfalls das Temperaturregler-Montage Set.

Grundriss eines Badezimmers, verlegt mit DITRA-HEAT-E Matten und Heizkabeln.
Beim Verlegen der Schlüter Systems DITRA-HEAT-E wird die beheizte Fläche von der Grundfläche unterschieden. Grundsätzlich müssen nur dort Heizkabel verlegt werden, wo später auch Wärme entstehen soll. Die DITRA-HEAT-E Matten oder Rollenbahnen müssen allerdings auf der gesamten Grundfläche verlegt werden.

noppen
Die benötigten Kabellängen unterscheiden sich von Wand zu Boden. Das liegt am Noppenabstand, der beim Verlegen der Kabel eingehalten werden muss. An der Wand wird das Heizkabel mit einem Abstand von zwei Noppen verlegt (entspricht 200W/m²), auf dem Boden mit einem Abstand von 3 Noppen (entspricht 136W/m²).

nicht kürzen
Unserer Tabelle (links) können Sie entnehmen, welche Heizkabellängen Sie für Ihren Raum benötigen und wie viele DITRA-HEAT-Matten beziehungsweise Rollen sie brauchen. Bitte beachten Sie, dass die Heizkabel nur in den vorgefertigten Längen des Herstellers erhältlich sind und nicht gekürzt werden können! Deshalb bietet es sich an, die jeweils kürzere Kabellänge auszuwählen, wie wir es entsprechend auch in der Tabelle angegeben haben.

Bedenken Sie bitte auch, dass die Quadratmeteranzahl für die Heizkabel in der Tabelle die Fläche angibt, die tatsächlich im Raum beheizt werden soll. Sie ist deshalb nicht mit der Gesamtfläche des Raumes gleichzusetzen. Heizkabel werden nicht an Randzonen oder Stellflächen verlegt. Die Kabel können, soweit der Noppenabstand eingehalten wird und sie sich nicht kreuzen, flexibel verlegt werden. 
Zum Schlüter DITRA-HEAT Blogpost

Flächenheizung für Wand und Boden

Entdecken Sie komfortables Wohnen mit der elektrischen Flächenheizung von Schlüter. Bei uns finden Sie sowohl die Heizung Schlüter-Ditra-Heat-E als auch Schlüter-Ditra-Heat-Duo. Die erstgenannte möchten wir Ihnen hier vorstellen. Die Schlüter-Ditra-Heat-E ist eine Heizung, die Komfortzonen im Badezimmer an der Wand und am Boden schafft. Da Feinsteinzeug der optimale Bodenbelag ist, um Wärme zu leiten, ist die elektrische Flächenheizung von Schlüter der perfekte Begleiter für eine Neuausstattung oder Renovierung im Badezimmer. Doch die Schlüter-Ditra-Heat-E kann auch in anderen Räumen verwendet werden: Das wohlige Gefühl von Fußbodenwärme kann im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder anderen Räumen energiesparend geregelt werden!

Funktionelle Vorteile

Neben einem großen Komfortgewinn bietet die elektrische Flächenheizung weitere Vorteile. So wird der Boden gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt, was vor allem in Badezimmern von Nutzen ist. Risse, die gegebenenfalls im Untergrund bestehen, werden durch die Zwischenlage nicht an den Fliesenbelag weitergegeben. Außerdem kann die Flächenheizung in kleineren Bädern auch als vollwertige Heizung eingesetzt werden. So kann auf größere Heizkörper verzichtet werden.

Energiesparendes Wärmemanagement

Die Schlüter-Ditra-Heat-E lässt sich flexibel steuern - sowohl Temperaturen als auch Heizzeiten lassen sich über den Schlüter-Fußbodentemperaturregler genau einstellen. Was macht den Unterschied zwischen den Schlüter Flächenheizungen und anderen Produkten aus? In der Regel sind Heizmatten vorgeklebt. Die Heizkabel des Schlüter Systems werden in einer Entkopplungsmatte verlegt. So kann genau definiert werden, wo geheizt werden soll.

Rissüberbrückung mit Schlüter-Ditra-Heat-E

Die Entkopplungsmatte kann auch auf kritische Untergründe verlegt werden - beispielsweise auf Holzkonstruktionen und frische Estriche. Auch schnelle Temperaturwechsel erzeugen mit Schlüter®-Ditra-Heat-E keine Schaden im Belag. Nicht nur beim Neubau, auch bei Sanierungen und Renovierungen kann die elektrische Fußbodenheizung verwendet werden. Die Entkopplungsmatte inklusive Heizkabel hat lediglich eine Höhe von 5,5mm. Weil die Heizkabel unmittelbar unter dem Fliesenbelag liegen, ist eine größtmögliche Wärmeeffizienz gewährleistet.

Der Partner für Fliesen aus Keramik

Ob Feinsteinzeug oder Steingut - Schlüter-Ditra-Heat-E ist eine elektrische Flächenheizung und deshalb bestens für die Kombination mit keramischen Fliesen geeignet. Diese nehmen Wärme schnell auf, können sie speichern und gleichmäßig wieder abgeben. Die Flächenheizung ist nicht nur allein für den Boden, sondern auch für die Wände geeignet. Kleinere Bäder können allein mit Schlüter®-Ditra-Heat-E an der Wand beheizt werden - so sparen Sie platzraubende Heizkörper ein. Sorgen auch Sie für eine wohlige Wärme auf dem Boden und an der Wand Ihres Badezimmers oder in Ihren Wohnbereichen - selbst auf kritischen Untergründen!