NOCH FRAGEN? +49 (0)231 1811901
eKomi BewertungenTrusted Shops Zertifiziert
NOCH FRAGEN? 0231 1811901

Sopro Bauchemie
HPS 673 HaftPrimer S hellgrau
10 kg Eimer
Artikelnummer: 673-10

Produktdetails
Bestellzeit 7-9 Werktage, Versandzeit 2-4 Werktage
Wunschtermin möglich
86,91 € /Stück
8,69 € / kg
inkl. 19% MwSt zzgl. Versand

Verpackungseinheit: 1 Stück
Stück

Zahlarten

Zahlarten - PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, Vorkasse, Nachnahme, Barzahlung vor Ort

Versand

Versand über Spedition

Versandkostenfrei ab 2.000 €

innerhalb Deutschlands (nur Festland)

Musterservice Cash-Back-Aktion

bis zu 30 EUR

Noch Fragen? 0231 1811901

Rufen Sie an oder besuchen Sie uns

Produktdetails

HerstellerSopro Bauchemie
SerieHPS 673
Farbehellgrau
ArtHaftPrimer S
Gebinde10 kg Eimer
Stück pro Paket0
Artikelnummer673-10
Gewicht pro Stück10 Kg
Bestell-/LieferzeitBestellzeit 7-9 Werktage, Versandzeit 2-4 Werktage

Beschreibung

1 Eimer = 10 Kg

Produktbeschreibung
Lösemittelfreie, hellgrue, mit Quarzsand modifizierte Spezialgrundierung auf Polymerdispersionsbasis zur Herstellung von Haftbrücken auf dichten, glatten und nicht saugfähigen Untergründen vor der Verlegung von Fliesen und Platten. Besonders für die Verlegung auf vorhandenen keramischen Belägen geeignet.

- Wand und Boden, innen und außen
- Hohe Ergiebigkeit
- Trocknungszeit: 1 - 2 Stunden
- Für Fußbodenheizungen geeignet
- Mit Schiffszulassung Verbrauch ca. 150 g/m² je nach Untergrundbeschaffenheit

Anwendungsgebiete
Zur Vorbereitung von dichten, glatten, porengeschlossenen Untergründen, um die Haftung von Spachtelmassen und Fliesenklebern zu gewährleisten. Darüber hinaus verhindet Sopro HaftPrimer S ungewollte chemische Reaktionen zwischen alten organischen PVC-, Teppich-, Parkett- oder Klebstoffresten und hydraulisch erhärtenden Spachtelmassen und Klebern. Als Vorbehandlung auf Holzbaustoffen verhindet Sorpro HaftPrimer S ein Anquellen des Untergrundes. Duch den Auftrag von Sopro HaftPrimer S wird eine griffige Oberfläche hergestellt.

Geeignete Untergrunde
Glatte und nichtsaugende Untergründe, wie z.B. alte Beläge aus keramischen Fliesen, Terrazzo, Beton- und Naturwerkstein; unbesandete Gussasphaltestriche sowie Asphaltplatten, Magnesiaestriche, nicht saugender Beton; Holzuntergründe, z.B. Holzspanplatten und angeschliffenes Parkett. Alte, feste anhaftende Hart-PVC- und Linoleumbeläge, Betonversiegelung- und Estrichlacke, alte Klebstoffreste von PVC- und Teppichböden oder Parkett.