Ausstellungen 3D Planung ab 1.000 € Versandkostenfrei Preisversprechen FRAGEN? +49 (0)231 1811901
Ausgezeichnet: Bester Onlineshop Focus Mones Deutschland Test Bester Online-Shop: fliesenrabatte.de DIE WELT - Nr. 1 in der Kundenzufriedenheit - fliesenrabatte.de

Sopro Bauchemie HaftSchlämme Flex Haftschlämme Haftschlämme Flex 25 kg Sack

Artikelnummer: 7774825 (748-21)
Sopro Bauchemie Logo
Sopro Bauchemie HaftSchlämme Flex Haftschlämme Haftschlämme Flex 25 kg Sack 7774825 (748-21) | 286275
Gebinde: 25 kg Sack
Artikelnummer
7774825 (748-21)
Hersteller
Sopro Bauchemie
Serie
HaftSchlämme Flex
Art
Haftschlämme
Besonderheit
Haftschlämme Flex
Gebinde
25 kg Sack
EAN Nummer
4005734748217
Gewicht
25 KG/Sack
Stück pro Paket
1
Stück pro Palette
40
Materialbedarf

Verbrauch:
1,0–1,5 kg/m² im Puderverfahren
1,5–2,0 kg/m² im Schlämmverfahren

Bestellzeit 3-6 Werktage, Versandzeit 5-7 Werktage
Versand über Spedition
/Sack

Preisversprechen
Gesamtpreis / Liefermenge
Sopro Bauchemie-Artikel - Versandkostenfrei ab 595,- €
Ausgezeichnet: 1. Platz Fliesenrabatte.de - Bester Onlineshop 2023 laut n-tv FOCUS mit Deutschland TEST: BESTER ONLINE SHOP - Fliesenrabatte.de DIE WELT: Nr. 1 in Kundenzufriedenheit - Fliesenrabatte.de
Mathias

Wünschen Sie eine Beratung?

Unsere Experten sind für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 13.00 Uhr

+49 (0) 231 - 18 11 901 Anfrage zum Produkt

Einkomponentige, kunststoffmodifizierte, trasshaltige Haft- und Kontaktschlämme fu?r die Verlegung von keramischen Fliesen und Platten, Beton- und Naturwerksteinen sowie Pflastersteinen.

  • Innen und außen, Boden
  • Sicherer Haftverbund bei Verlegearbeiten
  • Als Haftbrücke zum mineralischen, zementären Bettungsmörtel und zum mineralischen, zementären Untergrund 
  • Als Haftbrücke für mineralische, zementäre Verbundestriche 
  • Als Haftbrücke in Verbindung mit Sopro DrainageMörtel und bauseits hergestellten Monokornestrichen 
  • Als Haftbrücke für Sopro TrassZementMörtel
  • Auch auf Fußbodenheizungen geeignet
  • Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII

Bedarf: 1,0–1,5 kg/m² im Puderverfahren; 1,5–2,0 kg/m² im Schlämmverfahren