Sopro Bauchemie Logo
Sopro Bauchemie FKM Silver Flexkleber 600-21
SHOWROOM
Produktdetails

Zeigen wir in unserer Fliesenausstellung in Dortmund

Sopro Bauchemie
FKM Silver Flexkleber silbergrau
25 kg Sack
Artikelnummer: 600-21

Produktdetails
Bestellzeit 3-6 Werktage, Versandzeit 4-6 Werktage
Wunschtermin möglich
45,95 € /Sack
1,84 € / kg
inkl. 19% MwSt zzgl. Versand

Sack

Zahlarten

Produktdetails

HerstellerSopro Bauchemie
SerieFKM Silver
Farbesilbergrau
ArtFlexkleber
Gebinde25 kg Sack
Stück pro Paket1
Artikelnummer600-21
Gewicht pro Sack25 Kg
Bestell-/LieferzeitBestellzeit 3-6 Werktage, Versandzeit 4-6 Werktage

Beschreibung

FKM® Silver MultiFlexKleber 25 kg Sack

Verbrauch

Zahnung 8 mm
  • Verbrauch: 2,2 kg/m²
  • Reichweite: 11,4 m²
Zahnung 10 mm
  • Verbrauch: 2,8 kg/m²
  • Reichweite: 8,9 m²
Ergiebiger, zementärer, silbergrauer, schnell erhärtender, multifunktionaler Flexkleber, C2 FT S1 nach DIN EN 12 004, mit hoher Kunststoffvergütung und original rheinischem Trass. Zum Ansetzen und Verlegen von keramischen Boden- und Wandbelägen, insbesondere für helle, verformungsempfindliche Naturwerksteinfliesen auf allen Untergründen.
Für großformatiges Feinsteinzeug an Wand und Boden. Für Balkone und Terrassen. Geeignet auf Fußbodenheizungen und alternativen Abdichtungen.
Sehr geschmeidige, sahnige und trotzdem standfeste Verarbeitungskonsistenz. Mit der bekannten 4-in-1-Technologie. Ideal für die Terminbaustelle durch schnelle Erhärtung.
  • Innen und außen
  • C2: Haftfestigkeit ? 1,0 N/mm²
  • F: frühe Haftfestigkeit ? 0,5 N/mm² nach 6 Stunden 
    Sopro FKM® Silver bereits nach 3 Stunden 0,5 N/mm²
  • T: hohe Standfestigkeit durch Spezial-Faserverstärkung
  • S1: Biegeweg ? 2,5 mm
  • Begeh- und verfugbar: nach ca. 2 Stunden
  • Extra standfest für Natursteinverlegung
  • Silbergrauer Mörtel auch für helle, transluzente ­Natursteinarten
  • Für verformungsempfindliche kunstharzgebundene Platten
  • Universell einsetzbar: Dünnbett-, Fließbett-, Mittelbett­verlegung; spachtelbar bis 20 mm Schichtstärke
  • Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII
Prüfzeugnisse
Technische Universität München:
DIN EN 12 004: C2 FT S1

Lizenz
EMICODE gemäß GEV: EC1PLUSsehr emissionsarmPLUS