NOCH FRAGEN? +49 (0)231 1811901
eKomi BewertungenTrusted Shops Zertifiziert
NOCH FRAGEN? 0231 1811901

Margres Prestige

Formate
30x60, 60x60, 45x90, 60x120, 90x90
Farben
Corinthian Beige, Emperador Black, Fior die Bosco Tortora, Calacatta, Travertino Grey
Oberflächen
matt, poliert

EINE NEUE ÄRA DER MARMOROPTIK BRICHT AN

Calacatta oder Corinthian Beige? Die Serie Prestige des Herstellers Margres überzeugt mit bahnbrechenden, authentischen Marmoroptiken, die an die Zeit des Klassizismus erinnern. Eine Auswahl aus fünf verschiedenen Steinen, bei der jede Optik komplett anders anmutet, bringt die volle Ausdruckskraft des edlen Natursteins zur Geltung.

Die Bildgewalt dieser Fliesen lässt den Atem stocken! Die modulare Serie Prestige bietet nicht nur eine Vielzahl an Formaten, sondern auch eine außergewöhnliche Farbauswahl: Jede Farbe ist an einem speziellen Marmor orientiert. Die Serie Prestige zeigt mit dieser Vielfalt, wie wandelbar und abwechslungsreich das edle Gestein Marmor sein kann.
Margres Prestige zeigt ein voll ausgestattetes Badezimmer mit den Fliesen in der Farbe Travertino Grey.
Villeroy & Boch, Prestige
Eigentlich gar kein Marmor: Travertino Grey überzeugt dennoch mit einer klaren Linie und einer unglaublichen Eleganz - im Badezimmer oder in Wohnbereichen.
Schnellübersicht über Prestige:
  • Marmoroptik in fünf unterschiedlichen Ausführungen
  • Fliesen aus glasiertem Steinzeug
  • Formate: Die Klassiker in 60x60, 30x60cm und XXL-Formate in 60x120, 90x90 und 45x90. Die Variante Linea bietet außerdem Fliesen mit 100x100 cm!
  • Oberfläche: Naturbelassen und rektifiziert oder poliert
  • Farben: Calacatta, Corinthian Beige, Travertino Grey, Fior di Bosco Tortora, Emperador Black


Prestige als Messeneuheit für 2019

Auf der cersaie 2018, der größten internationalen Messe für Fliesen, wurde das Fliesenkonzept Prestige von Margres vorgestellt. Ganz klar hat sich abgezeichnet: Marmor ist neuer Trend und der Look für modernes Wohnen! Dabei spielt es keine Rolle, ob Calacatta gewählt wird, der weiße Klassiker unter den Marmoroptiken, oder Emperador Black, eine tiefdunkle, edle Fliese mit hellen, ausdrucksstarken Äderungen.

Margres Prestige ist mit einem so umfassenden Angebot an unterschiedlichsten Fliesenoberflächen und -designs ausgestattet, dass kaum eine andere Fliesenserie mit ihr konkurriert. Die Vielfalt, die Prestige an den Tag legt, ist überraschend und beeindruckend zugleich.
Margres Prestige: Ein Badezimmer mit den Fliesen in den Farben Calacatta und Emperador Black!
Margres, Prestige
Schwarz und Weiß: Der klassische Look begeistert immer noch viele Menschen - gerade dann, wenn es sich bei den Oberflächen um Marmoroptik handelt! Eleganz pur mit den Farben Calacatta und Emperador Black!
Dunkle, kräftige Farben bietet die Serie Margres Prestige mit Emperador Black.
Margres, Prestige
Das Dekor mit den dreieckigen Goldelementen fällt sofort ins Auge: Es ist klassisch und dennoch hochmodern. Luxus ist für diese Serie eine Untertreibung.

Modular und umfangreich: Margres Prestige

Die glasierten Steinzeugfliesen von Prestige sind in vielen Formaten erhältlich. Darunter sind sowohl die klassischen, modernen Formate 30x60 und 60x60cm als auch XXL-Formate, zum Beispiel 60x120, 90x90 und 45x90cm. Fliesen in der ultradünnen Ausführung „Linea“ sind zudem in besonders großen Formaten wie 100x100cm erhältlich.

Doch damit nicht genug: Noch mehr Auswahl gibt es durch die unterschiedlichen Oberflächen, mit denen Prestige ausgestattet wurde. Die Fliesen sind entweder naturbelassen (matt) und rektifiziert oder in der polierten (glänzenden) Ausführung verfügbar.

Damit mit Prestige umfassende Gesamtkonzepte realisiert werden können, sind die Fliesen natürlich für die Verlegung an Wand und Boden konzipiert. So können nahtlos ganze Bäder und Wohnbereiche ausgestattet werden.

Fliesen in der Optik fünf verschiedener Natursteine mit Prestige

Margres Prestige gibt sich nicht dazu zufrieden, nur eine Auswahl an Farben anzubieten. Nein, Prestige verfolgt ein ganz anderes, komplexes System: Jede der Farben steht gleichzeitig für einen ganz speziellen Naturstein. Unter den Varianten finden sich zum einen der Travertin, zum anderen gleich vier unterschiedliche Marmore!

Fliesen in Marmoroptik - ein beeindruckendes Schauspiel

Trotz der traditionellen Marmoroberflächen, die schon in der Renaissance und im Klassizismus mehr als begehrt waren, verbindet Marmor und Fliesen noch weit mehr: Fliesen in Marmoroptik heute lassen ein gleichsam avantgardistisches Ergebnis entstehen, denn technologisch ist die Serie Prestige bahnbrechend: Der Digitaldruck verleiht der Oberfläche Tiefe und einen Realismus, der seinesgleichen sucht.

Damit schafft Margres etwas Unvergleichbares: Der Hersteller verbindet unterschiedliche Epochen und schafft es mit technologisch ausgereiften Herstellungsprozessen, Marmoroptik in die Moderne voranschreiten zu lassen. Prestige ist eine Serie der Extraklasse - in unserem Webshop für Sie zu reduzierten Preisen erhältlich!
Calacatta
Wahrscheinlich der bekannteste Marmor überhaupt: Das reine Weiß, die silbergrauen Äderungen. Wenn Calacatta nicht für Marmor steht - welcher Stein tut es dann? Die feinen Details auf der Fliesenoberfläche von Prestige Calacatta sind liebevoll und abwechslungsreich, sodass die Calacatta Optik realitätsnah und authentisch wirkt.

Corinthian Beige
Ein Marmor mit einer warmen, eleganten Ausstrahlung: Die beige Grundfarbe ist durchzogen von sanften Äderungen, die sich auf der hellen Oberfläche in dunkleren Beigenuancen abzeichnen. Leichte wolkige Einschlüsse in Creme erhellen den Gesamtlook der Marmoroptik Fliese und entwickeln ein offenes, freundliches Ambiente. Natürlicherweise kommt Corinthian Beige vor allem in Griechenland vor: Vielleich tkommt daher die leicht mediterrane Anmutung des Steins.

Fior di Bosco Tortora
Der wahrscheinlich modernste Stein der Serie: Diese Marmoroptik besticht durch einen modernen Grau- bis Taupe-Farbton. Dank helleren sowie dunkleren Äderungen wird diesen Fliesen eine elegante Dynamik verliehen. Diese Variante eignet sich für Komplettausstattungen in Prestige-Marmoroptik, die dennoch dezent und zurückhaltend wirken sollen.

Emperador Black
Die ausdrucksstärkste Variante von Prestige: Der Grundton ist dunkelbraun, nahezu schwarz. Durch Einschlüsse in warmen Haselnussfarben sowie Creme bis hin zu grünlichen Nuancen entsteht eine unglaubliche Tiefenwirkung, die Emperador Black wie ein Kunstwerk aussehen lässt. Ursprung dieses Marmors ist zum Beispiel Spanien.

Travertino Grey
Travertin ist eigentlich kein Marmor - dennoch hat es die Oberfläche dieses besonderen Natursteins in die Serie Prestige geschafft. Die Optik zeichnet sich durch eine art Linienmuster aus, das sich waagerecht über die Fliesen zieht. Durch abwechselnd hellere und dunklere Einschlüsse entsteht ein beeindruckend dynamisches Wand- und Bodenbild.
Margres Prestige - eine Detailaufnahme der Fliesen in der Farbe Corinthian Beige.
Margres, Prestige
Marmor kann auch warm und wohnlich sein: Zum Beispiel in der Farbe Corinthian Beige!
Margres Prestige bietet eine Vielzahl an verschiedenen Formaten an. Foto von der Cersaie 2018.
Margres, Prestige
Eine Übersicht über die Formate von Margres Prestige.