NOCH FRAGEN? +49 (0)231 1811901
eKomi BewertungenTrusted Shops Zertifiziert
NOCH FRAGEN? 0231 1811901

Villeroy & Boch Oak Park OUTDOOR 20

FILTERN NACH

Art
Farbe
Format
Form
Oberfläche
Oberflächenoptik
Material
Rektifiziert
Rutschhemmung
Frostbeständig
Musterversand
Showroom Dortmund
Showroom Münster
Villeroy & Boch, Oak Park

Brandneue Terrassenplatten von Villeroy & Boch: Oak Park Outdoor 20

Sie gehören zu den ruhigeren, natürlichen Holzoptik Fliesen auf dem Markt: Villeroy & Boch Oak Park Outdoor 20! Die neuen Terrassenplatten von Villeroy & Boch ergänzen die Serie Villeroy & Boch Oak Park: Eine Indoor-Fliesenserie in einem Eichenholz-Stil, die Beliebtheit vor allem durch ihre ruhige und elegante Oberfläche erreicht hat.

Die Fliesen von Oak Park Outdoor 20 sind in vier Farben und einem Format erhältlich. Typisch für Terrassenplatten sind die Fliesen extrem stark: Mit 2cm sind die Fliesen sehr robust und langlebig. Selbstverständlich sind die Fliesen frostbeständig, soweit sie korrekt verlegt wurden!

Ein Format, vier Farben: Oak Park Outdoor 20

Es überrascht nicht, dass Villeroy & Boch für Oak Park Outdoor 20 zu einem XXL-Format gegriffen hat: Immerhin sollen die Fliesen in Holzoptik authentisch wirken. Demnach hat der deutsche Hersteller ein Dielenformat ausgewählt und dieses zum Vorzug der Holzoptik leicht verbreitert: Mit 40x120cm wirkt die Holzoptik großflächig und elegant.

Die Farbauswahl ist etwas kleiner als bei der Indoor-Serie Oak Park. Es stehen die Töne Brandy, Cacao, Chalete und Crema zur Verfügung. Wenn Sie also einen durchgehenden Bodenbelag vom Innen- in den Außenbereich verlegen möchten, sollten Sie zu einer dieser vier Farben greifen.

Von hell bis dunkel: Farben von Eichenholz

Weil sich die Serie Oak Park Outdoor 20 an Eichenholz orientiert, wirkt sie sehr natürlich und authentisch. Die vier Farben, Brandy, Cacao, Chalete und Crema umfassen ein umfassendes Farbspektrum für verschiedene Geschmäcker.

Interieur-Design Tipp:
Für mehr Variation auf dem Boden können die Farben auch gemischt werden. So entsteht ein aufregendes Bodenbild mit mehr Dynamik und Abwechslung.

Der Farbton Cacao ist im Farbsortiment der Terrassenplatten der dunkelste Farbton (im Innenbereich können Sie auch eine Nuance dunkler verlegen: Caviar) und bringt eine ausdrucksstarke Optik in Ihr Zuhause.

Brandy ist etwas heller als Cacao und wirkt im Farbton sehr warm. Die rötlichen Nuancen bringen eine wohnliche Atmosphäre in Ihr Zuhause und wirken im Zusammenspiel mit hellen Wänden offen und wohnlich.

Der beiden helleren Farbtöne, Crema und Chalete, bringen einen modernen Stil in Ihr Zuhause. Die hellen Nuancen, vor allem bei der Farbe Crema, wirken beinahe wie unbehandeltes Holz. Beide Töne sind natürlich und freundlich.

2cm stark: Terrassenplatten für verschiedene Outdoor-Styles

Oak Park Outdoor 20 kann auf unterschiedliche Art und Weise verlegt werden. Weil die Terrassenplatten so stabil sind, müssen sie nicht zwingend mit Fliesenkleber fixiert werden. Sie können genauso gut lose in einem Kiesbett verlegt werden, auf Sand oder sogar direkt im Rasen. Wird der Boden unter den Fliesen entsprechend vorbereitet, bleibt die Frostbeständigkeit bestehen.

Die lose Verlegung ist eine sehr moderne Lösung, die ein paar wenige Zentimeter Abstand zwischen den Fliesen lässt. Dieser Abstand lässt den Kies oder Sand zwischen den Fliesen hervorschauen - ein ausgefallener Trendlook, der sogar einen praktischen Vorteil hat:

Soll der Garten nach ein paar Jahren umgestaltet werden, können die Fliesen ganz einfach wieder aufgenommen und an anderer Stelle verlegt werden. Eine Wiederverwendung ist sogar beim Umzug möglich. Viele Menschen ziehen sie sogar bei gemieteten Wohnungen in Erwägung (soweit der Vermieter zustimmt), da die Platten beim Umzug einfach wieder mitgenommen werden können und kein Wertverlust entsteht.

Oak Park Outdoor 20: Ruhige Holzoptik

Holzoptik ist nicht gleich Holzoptik. Genau wie bei Naturstein, von dem unzählige Vorbilder in Mutter Natur zu finden sind, gleicht auch ein Holz nicht dem anderen. Oak Park orientiert sich an dem Klassiker aller Holzböden: An der Eiche.

Die Fliesen machen einen sehr ruhigen Eindruck, ihre Maserung ist dezent und Astlöcher sind ebenfalls nur ganz schlicht und ruhig in das Gesamtbild eingestreut. Auch die Farbübergänge sind nur sanft schattiert. Damit wirken die Fliesen-Dielen wie ein neuer Eichenholz-Parkett.