NOCH FRAGEN? 0231 1811901 eKomi BewertungenTrusted Shops Zertifiziert

Wandfliese

Um Ihnen, die größtmögliche Auswahl an Wandfliesen zu bieten, erweitern wir in unserem Onlineshop laufend unser Repertoire.

Warum ihre Fliese bei Fliesenrabatte kaufen?

Dank unserem großen Produktsortiment finden bei uns nicht nur Fliesen- experten, genau die auf ihre Wünsche zugeschnittenen Wandfliesen. Indem wir ständig neue Kontakte zu namhaften Fliesenlieferanten herstellen und pflegen, ist es uns möglich auf Qualität statt Quantität zu setzen. Für Sie als Kunde bedeutet das ein optimales Preisleistungsverhältnis. Aber überzeugen Sie sich selbst, bei einem virtuellen Rundgang durch unseren Shop. Wir werden Sie bestimmt nicht enttäuschen!

Wandfliesen mit langer Tradition

Wussten Sie, dass die erste Wandfliese bereits im Altertum gefertigt wurde? Nachdem die erste farbige Fliese ihren Weg nach Spanien durch die Mauren gefunden hat, verbreiten sie sich über ganz Europa. Früher war die Herstellung einer solchen Wandfliese sehr kostspielig. Heute sind sie, dank der industriellen Herstellung preiswert und qualitativ hochwertig. Viele Deutsche sind heutzutage von diesem einzigartigen Baustoff voll und ganz überzeugt und lassen besonders in Bädern und Küchen ihre Räume sogar komplett fliesen.

Was sind die Vorteile von Wandfliesen?

Wandfliesen lassen sich von einem Experten nicht nur kostengünstig verbauen, sie sind auch leicht zu reinigen und verschönern jedes Badezimmer. Der viele Dampf vom kochen oder duschen stellt für Küchen und Bäder mit Wandfliesen, bei regelmäßiger Pflege, kein Problem dar, Schimmel oder Verfärbungen haben kaum eine Chance.

Arten von Wandfliesen

Wandfliesen werden nach ihrer Frostbeständigkeit und ihrer Wasseraufnahmefähigkeit unterschieden. Steingut wird zumeist als glasierte Wandfliese verbaut. Unglasiert kennen wir dieses Material als Terrakotta. Daneben gibt es noch das Steinzeug. Dank einer geringen Wasseraufnahme ist solch eine Wandfliese sogar frostbeständig. Diese Fliesensorte hat zudem wesentlich bessere mechanische Festigkeiten. Verwendet werden solche Fliesen gerne in öffentlichen Bereichen bzw. in Gewerbe oder Industrie. Neben dem Steingut und Steinzeug gibt es aber auch noch das Feinsteinzeug. Die Wasseraufnahme liegt hier bei weit unter 0,5 Prozent. Das garantiert die Frostsicherheit dieser Fliesen. Eine Wandfliese dieser Art kann nicht nur poliert werden, sondern bietet neben guten Verschleißeigenschaften, eine hohe Bruchfestigkeit. Wird jedoch solch eine Fliesenart poliert, empfiehlt es sich dringend diese zu versiegeln. Ansonsten kann der mit der Zeit eindringende Schmutz nicht mehr entfernt werden. Bei diesen Wandfliesen ist zudem darauf zu achten, dass ein spezieller Fliesenkleber zum Einsatz kommt. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich unter den Deutschen, in letzter Zeit immer mehr toskanische Terrakotta. Vermutlich wegen ihrer warmen Töne, verbauen immer mehr Hausbesitzer gerade diese Fliesen. Aber auch ein neuer Trend in Bezug auf die Größe von Wandfliesen, scheint sich durchzusetzen. Früher lagen gängige Größen von Keramikfliesen bei etwa 15 x 15 cm. Heute liegen die größten Formate bei fast über 120 x 120 cm. Mosaikfliesen bewegen sich dagegen mit 10 x 10 cm immer noch deutlich darunter.

Tipps für den Einkauf von Wandfliesen

Vor einem Kauf von Wandfliesen sollte besonders auf die Säure- und Fleckbeständigkeit geachtet werden. Anhand der Bewertungsgruppen R9 bis R13 wird die Rutschsicherheit von Fliesen klassifiziert. Gerade wenn jemand Wandfliesen einkaufen möchte, sollte er darauf achten eher eine niedrige R Gruppe auszuwählen. Je niedriger der R Wert, desto weniger rutschhemmend ist zwar die Wandfliese, aber desto besser reinigungsfähig ist der Belag. Dagegen kann die Abriebfestigkeit eher vernachlässigt werden. Gerade eine Wandfliese wird nicht so sehr beansprucht wie eine Bodenfliese, weshalb ruhig eine niedrige Klasse gewählt werden kann. Die letzte Stelle der DIN Nummer bestimmt dabei den Klassenwert. Wer in einem Innenraum seine Fliesen verlegen möchte, darf ruhigen Gewissens, in Bezug auf das Wasseraufnahmevermögen, eine Wandfliese der Gruppe IIa (3 bis 6 Prozent), IIb (6 bis 10 Prozent) bzw. III (mehr als 10 Prozent) verwenden. Am besten aber Sie beherzigen die Ratschläge eines Fachmanns, der sein Handwerk versteht. Willkommen bei Fliesenrabatte!