NOCH FRAGEN? 0231 1811901 eKomi BewertungenTrusted Shops Zertifiziert

Ardex
P 52 Grundierkonzentrat
10 kg Eimer
Artikelnummer: 59188

Bestellzeit 7-9 Werktage,
Versandzeit 2 Werktage
101,39 € /Eimer
10,14 € / kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Verpackungseinheit: 1 Eimer
Eimer

Versandkostenfrei ab 2.000 €

innerhalb Deutschlands (nur Festland)
weitere Informationen

Musterservice Cash-Back-Aktion

bis zu 30 EUR
weitere Informationen

Noch Fragen? 0231 1811901

Rufen Sie an oder besuchen Sie uns
weitere Informationen

Produktdetails

HerstellerArdex
SerieP 52
ArtGrundierkonzentrat
Gebinde10 kg Eimer
Artikelnummer59188
Gewicht pro Eimer10 Kg
Bestell-/LieferzeitBestellzeit 7-9 Werktage,
Versandzeit 2 Werktage

Beschreibung

1 Eimer = 10 Kg

Ardex P52
Grundierkonzentrat

Produktbeschreibung:
- Sehr emissionsarm
- Lösemittelfrei
- Für Boden, Wand und Decke
- Grundierung, Haftbrücke und Porenverschluss mit wasserhemmender Wirkung
- Verhindert bei Spachtelungen das Aufsteigen von Luftblasen aus dem Untergrund
- Mit Wasser verdünnbar


ARDEX Systemprodukt
- In Verbindung mit den sehr emissionsarmen Spachtelmassen und Klebern des ARDEX-Lieferprogramms ausgerichtet auf geruchsneutrales Verhalten und saubere Raumluft

Einsatzbereich:
-Innen. Boden, Wand und Decke.

Grundierung, Voranstrich, Haftbrücke undPorenverschluss mit wasserhemmender Wirkung.

- Binden von Reststaub und pudernden Untergrundoberflächen z.B. auf geschliffenen, saugfähigen Calciumsulfat- und Calciumsulfat-Fließestrichen
Grundieren von Zementestrichen und Betonböden
- Haftbrücke auf glatten Betonböden, besonders verdichteten Zementestrichen, vergütetenCalciumsulfatestrichen, Terrazzo, Sandstein, Fliesen-und Plattenbelägen– Haftbrücke auf
Altuntergründen mit anhaftendenSpachtelmassen- und Klebstoffresten
- Haftbrücke auf glattem Beton für gipsgebundene Wandspachtelmassen


Als Porenverschluss auf saugfähigen Untergründen verhindert ARDEX P 52
- bei nachfolgenden Spachtelaufträgen das Aufsteigen von Luftblasen aus dem Untergrund
- das Wegschlagen von Anmachwasser bei nachfolgenden Spachtelungen