NOCH FRAGEN? 0231 1811901 eKomi BewertungenTrusted Shops Zertifiziert

Sopro Bauchemie
FKM XL Flexkleber
15 Kg Sack
Artikelnummer: 444-15

Lagerware,
Versandzeit 2 Werktage
25,95 € /Sack
1,73 € / kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Verpackungseinheit: 1 Sack
Sack

Versandkostenfrei ab 2.000 €

innerhalb Deutschlands (nur Festland)
weitere Informationen

Musterservice Cash-Back-Aktion

bis zu 30 EUR
weitere Informationen

Noch Fragen? 0231 1811901

Rufen Sie an oder besuchen Sie uns
weitere Informationen

Produktdetails

HerstellerSopro Bauchemie
SerieFKM XL
ArtFlexkleber extra light
Gebinde15 Kg Sack
Artikelnummer444-15
Gewicht pro Sack15 Kg
Bestell-/LieferzeitLagerware,
Versandzeit 2 Werktage

Video

Beschreibung

FKM® XL MultiFlexKleber eXtra Light 15 kg Sack

Verbrauch

Zahnung 8 mm
  • Verbrauch: 1,4 kg/m²
  • Reichweite: 10,7 m²
Zahnung 10 mm
  • Verbrauch: 1,8 kg/m²
  • Reichweite: 8,3 m²

Extrem ergiebiger, staubreduzierter, zementärer, extra leichter, multifunktionaler Flexkleber, C2 TE S1 nach DIN EN 12 004, mit hoher Kunststoffvergütung. Zum Ansetzen und Verlegen von keramischen Boden- und Wandbelägen sowie verfärbungsunempfindlichen Naturwerksteinfliesen auf allen Untergründen. Besonders für großformatiges Feinsteinzeug an Wand und Boden. Für Balkone und Terrassen. Geeignet auf Fußbodenheizungen und Verbundabdichtungen. Sehr geschmeidige, sahnige Verarbeitungseigenschaften. Im System und als Einzelprodukt zugelassen für Anwendungen im Schiffbau.
  • Innen und außen 
  • C2: Haftfestigkeit ? 1,0 N/mm2
  • T: hohe Standfestigkeit durch Spezial-Faserverstärkung 
  • E: lange klebeoffene Zeit ? 30 Minuten 
  • S1: Biegeweg ? 2,5 mm 
  • Extra standfest für großformatige Platten
  • Extra leicht und extra ergiebig 
  • Staubreduziert
  • Bis zu 60 % ergiebiger* 
  • Universell einsetzbar: Dünnbett-, Fließbett-, Mittelbettverlegung; spachtelbar bis 10 mm Schichtstärke 
  • Mit Schiffzulassung 
  • Chromatarm gem. Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII 
Technische Universität München:
DIN EN 12 004: C2 TE S1
Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) gemäß PG-AIV im Verbundsystem mit Sopro FDF 525/527, Sopro DSF 423, Sopro DSF 523, Sopro DSF 623, Sopro TDS 823, Sopro GD 749 und weiteren Sopro-Komponenten
Prüfbericht: Sopro FKM XL 444 in Verbindung mit Sopro DSF 523, Sopro DSF 623, Sopro TDS 823 und Sopro GD 749 erfüllt die Anforderungen gemäß DIN EN 14891, auch die der Haftfestigkeiten nach Chlorwasserlagerung

SFV e.V. Großburgwedel:
Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) gemäß PG-AIV als Systemprüfung für bahnenförmige Abdichtungsstoffe im Verbund mit Fliesen und Platten in Kombination mit Sopro AEB 640, Sopro AEB 641, Sopro AEB 642/643, Sopro AEB 644/645, Sopro AEB 129-133, Sopro DWF 089 und Sopro FKM XL 444 als Fliesenkleber sowie in Verbindung mit Sopro RMK 818, Sopro MKS 819 oder Sopro TDS 823 als Kleb- und Abdichtungsstoff für den Überlappungsbereich

BG Verkehr:
Zulassung für den Schiffbau als Einzelprodukt Sopro System 1.1 (Wand und Boden), MED­Zulassungs­Nr. 118.220. Nassauftragsmenge Sopro FKM XL 444: max. 2.460 g/m² (ca. 3 mm Dicke).
Zulassung für den Schiffbau im Sopro System 2.1 (Wand), MED­Zulassungs­Nr. 118.222, USCG­Zulassungs­Nr. 164.112/EC0736/118.222. Nassauftragsmenge Sopro FKM XL 444: max. 1.510 g/m². Weitere Komponenten im Sopro System 2.1: Sopro HPS 673, Feinsteinzeugfliese (Dicke 5 mm), Sopro FEP. Fugen ? 4 mm.
Zulassung für den Schiffbau im Sopro System 3.1 (Boden) MED­Zulassungs­Nr. 124.096, USCG­Zulassungs­Nr. 164.117/EC0736/124.096. Nassauftragsmenge Sopro FKM XL 444: max. 1.510 g/m². Weitere Komponenten im Sopro System 3.1: Sopro HPS 673, Feinsteinzeugfliese (Dicke 5 mm), Sopro FEP. Fugen ? 4 mm.
Zulassung für den Schiffbau im Sopro System 3.3 (Boden) MED­Zulassungs­Nr. 124.098, USCG­Zulassungs­Nr. 164.117/EC0736/124.098. Nassauftragsmenge Sopro FKM XL 444: max. 1.730 g/m². Weitere Komponenten im Sopro System 3.3: Sopro HPS 673, Sopro FAS 551, Feinsteinzeugfliese (Dicke 5 mm), Sopro TFs. Fugen ? 4 mm.

Lizenz:
EMICODE gemäß GEV: EC1PLUS R sehr emissionsarmPLUS
Europäisch Technische Zulassung:
Systemkomponente der ETA-Nr. 13/0155 gemäß ETAG 022 T.1 sowie der ETA-Nr. 13/0154 gemäß ETAG 022 T.2

BG Verkehr:
Zulassung für den Schiffbau als Einzelprodukt Sopro System 1.1 (Wand und Boden), MED­Zulassungs­Nr. 118.220. Nassauftragsmenge Sopro FKM XL 444: max. 2.460 g/m² (ca. 3 mm Dicke).

Dazu passende Artikel